Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile
Leichte Sprache / Deutsche Gebärdensprache

In der 10. Folge spricht Kai Stührenberg mit der Geschäftsführerin von be:at GmbH. Seit mehr als 20 Jahren unterstützen Teammitglieder der be:at Unternehmen und Mitarbeiter beim Newplacement und beim Transfer hin zu neuer Arbeit. Ein spannender Austausch zu den Themen, Aufgaben und Herausforderungen der be:at. Denn be:at widmet sich auch der Gesundheitsförderung in den Unternehmen. Psychische Belastungen sind in den öffentlichen Fokus gerückt, jede vierte Krankmeldung ist bereits auf seelische Faktoren zurückzuführen. Außerdem unterstützt be:at Unternehmen und Betriebsräte bei der Entwicklung eines betrieblichen Konzepts zur Gefährdungsbeurteilung nach § 5 ArbSchG und be:at führt in Betrieben psychische Belastungsanalysen durch.

4. März 2022

#10: Imke Sonneberg von be:at GmbH

In der 10. Folge spricht Kai Stührenberg mit der Geschäftsführerin von be:at GmbH. Seit mehr als 20 Jahren unterstützen Teammitglieder der be:at Unternehmen und Mitarbeiter beim Newplacement und beim Transfer hin zu neuer Arbeit. Ein spannender Austausch zu den Themen, Aufgaben und Herausforderungen der be:at. Denn be:at widmet sich auch der Gesundheitsförderung in den Unternehmen. Psychische Belastungen sind in den öffentlichen Fokus gerückt, jede vierte Krankmeldung ist bereits auf seelische Faktoren zurückzuführen. Außerdem unterstützt be:at Unternehmen und Betriebsräte bei der Entwicklung eines betrieblichen Konzepts zur Gefährdungsbeurteilung nach § 5 ArbSchG und be:at führt in Betrieben psychische Belastungsanalysen durch.
1. März 2022

Erasmus+ im Land Bremen? Gewusst wo! Mit der Erasmus+-Projektelandkarte

Es gibt etwas Neues im Bereich Erasmus+ im Land Bremen: eine Online-Projektelandkarte der Erasmus-Koordinierungsstelle, die dabei behilflich ist, Erasmus geförderte Projekte in Bremen und Bremerhaven zu […]
1. März 2022

EU-Afrika Gipfel – Betonung liegt auf Partnerschaft

Autorin: Jana Blohme Am 17. und 18. Februar fand in Brüssel der sechste EU-Afrika Gipfel statt, nachdem der letzte Gipfel aufgrund der Corona-Pandemie nun schon über […]
23. Februar 2022

Europäischer Ausschuss der Regionen: Antje Grotheer (MdBB) übernimmt Berichterstattung zum Thema „Schengen“

Von Yvonne Kusi-Amoako Die Vizepräsidentin der Bremischen Bürgerschaft Antje Grotheer wurde am 1. Februar 2022 in der Sitzung der Fachkommission für Unionsbürgerschaft, Regieren, institutionelle Fragen und […]
22. Februar 2022

Die 13. Französische Ratspräsidentschaft und ihr Programm

Von Yvonne Kusi-Amoako Alle sechs Monate übernimmt ein anderer Mitgliedsstaat der Europäischen Union die Präsidentschaft des Ministerrates der Europäischen Union. Nach der slowenischen Ratspräsidentschaft im zweiten […]
21. Februar 2022

Erster Workshop Wasserstoffwirtschaft

Am 10. Februar 2022 fand von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr ein erster Online-Workshop zur Wasserstoffwirtschaft im Land Bremen statt. Die über 100 Teilnehmenden konnten sich […]
18. Februar 2022

Wie dieses Unternehmen Künstliche Intelligenz in die Abfallwirtschaft bringt

Vier Bremer KI-Profis nehmen sich der Abfallwirtschaft an. Dazu müssen sie auch schon mal selbst in den Müllbunker – mit Overall, Schutzmaske und Laptop.
11. Februar 2022

#9: Maren Ulbrich von Handwerksmensch

Der Bedarf an Fachkräften ist auch im Handwerk groß. Was können die Unternehmen tun, um ihren Betrieb attraktiv zu gestalten und eine neue Führungskultur zu entwickeln? Wie organisieren sie die Prozesse und die interne, sowie externe Kommunikation des Unternehmens? Maren Ulbrich und Staatsrat Kai Stührenberg haben sich vor vielen Jahren auf einem Startup Weekend kennengelernt. Aus diesem Event ist Handwerksmensch entstanden und hat mittlerweile viele Handwerksbetriebe auf ihrem Weg in die Zukunft begleitet.
11. Februar 2022

#8: Aufsuchende Beratung der JBA

Die JBA ist ein komplexes Konstrukt aus vielen Partnern. Gemeinsam wird hier daran gearbeitet, Jugendlichen bei der Orientierung, Bewerbung und auch beim Start in die Berufswelt zu begleiten. So können mehr Ausbildungsplätze besetzt werden und auch Hilfen angeboten werden, wenn es noch vorbereitender Maßnahmen bedarf.
11. Februar 2022

#7: Im Gespräch mit der MoBA Beraterin Agnieszka Lasoń

Im Zuge der innereuropäischen Arbeitsmigration wurden auch Bremen und Bremerhaven zunehmend zum Zielorten von Arbeitsmigrant*innen; Frauen und Männer, die für einen begrenzten Zeitraum nach Deutschland kommen, um hier einer Arbeit nachzugehen, ohne ihren ausländischen Lebensmittelpunkt aufzugeben. Diese „mobilen Beschäftigten“, die sich häufig als Saisonarbeiter*innen, entsandte Arbeitsmigrant*innen oder sogenannten Scheinselbständige verdingen, sind besonders gefährdet, Opfer vorn Arbeitsausbeutung zu werden. Denn die großen Unterschiede zwischen den Lebens-, Arbeits-, und Sozialbedingungen in den Herkunftsländern ausländischer Wanderarbeiter*innen und in Deutschland führen häufig zu der Bereitschaft, Arbeitsbedingungen in Kauf zu nehmen, die weit unterhalb der deutschen Standards liegen. Geringe Sprachkenntnisse, fehlendes Wissen um die eigene rechtliche Situation, mangelnde Vernetzung, geringe Qualifikation oder besondere Notlagen sind Faktoren, die die missliche Lage zudem verstärken können. Anfang des Jahres 2017 hat die MoBA, ihre Arbeit aufgenommen. Drei Beraterinnen informieren ausländische Ratsuchende in den Gewerkschaftshäusern in Bremen und Bremerhaven und mobil in Fragen rund um das Thema "Arbeit"
11. Februar 2022

#6: Transformation im Hafen

EUROGATE hat einen Zukunftstarifvertrag abgeschlossen. Die Herausforderungen aufgrund von Transformation ist im harten Wettbewerb der Häfen offensichtlich. Daher muss digitalisiert und qualifiziert werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben und Beschäftigung nachhaltig zu sichern.
11. Februar 2022

#5: Ausbildung als Schornsteinfegerin

Was fasziniert Janette Heimann an dem Beruf der Schornsteinfegerin? Wie ist es auf den Dächern dieser Stadt zu stehen und wie funktioniert es im Betrieb mit den Kolleg:innen?
11. Februar 2022

#4: Ausbildung als Mechatronikerin

Das Interview mit Rumeyya Yalcin war wirklich spannend für mich. Sie macht zur Zeit eine Ausbildung als Mechatronikerin bei Mercedes-Benz #Bremen. Als Frau leider immer noch keine Selbstverständlichkeit in Deutschland. Welche Erfahrungen macht Sie in der Lehrwerkstatt? Wie ist sie auf diesen Beruf gekommen? Wie hat sie die Berufsorientierung wahrgenommen und was plant sie für die Zukunft?
11. Februar 2022

#3: Die Landesagentur für berufliche Weiterbildung

In Bremen haben wir eine Vielzahl von Qualifizierungsangeboten, Beratungsinstitutionen und Träger. Da wird es schnell unübersichtlich. An wen wende ich mich als Beschäftigte oder Unternehmen? Wie nähere ich mich dem Thema und wie können meine Maßnahmen gefördert werden? Die LABEW soll Licht ins Dunkel bringen, Transparenz herstellen, vermitteln und informieren. Ein schneller Zugang zu Qualifizierungsmöglichkeiten. Seit dem 1. November mit Büros in Bremen und #Bremerhaven.
11. Februar 2022

#2: Frauen in der IT – Das Netzwerk Digital Media Women

Noch immer sind Frauen in der #IT keine Selbstverständlichkeit. Das ist nicht nur gesellschaftspolitisch problematisch sondern angesichts des hohen Fachkräftebedarfs vollkommen absurd. Lisa Ringen arbeitet im Marketing einer E-Commerce Firma und ist ehrenamtlich Quartiersleitung bei den Digital Media Women. Ein spannendes Gespräch über Job, Beruf und Familie und die Digitalbranche.
10. Februar 2022

Online-Selbsttest zur Bewertung digitaler Kompetenzen

Möchten Sie herausfinden, wie gut Ihre digitalen Kompetenzen sind und wie Sie sie ggf. verbessern können? Zu diesem Zweck hat die Europäische Kommission ein kostenloses Online-Tool […]
7. Februar 2022

Wie Carsharing und E-Autos zusammen die Stadt entlasten

Zwischen 70.000 bis 100.000 Fahrzeuge mit Elektroantrieb werden in zehn Jahren auf Bremens Straßen fahren. Wie kann da die Infrastruktur mithalten? Das untersucht ein Bremer Forschungsprojekt.
26. Januar 2022

Die Europäische Kommission möchte Atomenergie und Gas als nachhaltig einstufen

Zur Erreichung der ambitionierten Klimaziele bis 2050 sieht die Europäische Union (EU) neben zahlreichen anderen Initiativen im Rahmen des European Green Deals eine sogenannte Taxonomie-Verordnung vor. […]
24. Januar 2022

Gewerbeentwicklungsprogramm „GEP 2030“ – Entwurf der Leitlinien und Entwicklungsziele öffentlich diskutiert

Gewerbeentwicklungsprogramm „GEP 2030“ – Entwurf der Leitlinien und Entwicklungsziele öffentlich diskutiert Bremen, 24. Januar 2022. Auf einem Ergebnisforum wurden heute die Leitlinien und Entwicklungsziele der zukünftigen […]
19. Januar 2022

60.950 junge Europäer:innen entdecken Europa mit dem Zug

60.950 junge Europäer:innen entdecken Europa mit dem Zug Anfang des Jahres hat die Europäische Kommission die Ergebnisse der Bewerbungsrunde vom Oktober 2021 für das Programm DisvocerEU […]
11. Januar 2022

Kulturhauptstadt Europas 2022

Esch-sur-Alzette (Luxemburg) – Kaunas (Litauen) – Novi Sad (Serbien) Seit dem 1. Januar 2022 tragen wieder drei sehr unterschiedliche europäische Städte für ein Jahr den Titel […]
22. Dezember 2021

Das Arbeitsprogramm der EU-Kommission ist da

In ihrem Arbeitsprogramm für 2022 zeichnet die EU-Kommission ihren politischen Plan für das nächste Jahr. 32 Initiativen – so viele Maßnahmen hat die Europäische Kommission für […]
21. Dezember 2021

Senat beschließt „Wasserstoffstrategie Land Bremen“

Der Senat hat heute, Dienstag, den 21. Dezember 2021 die „Wasserstoffstrategie Land Bremen“ beschlossen. Sie ist auf Basis einer umfassenden Bestandsaufnahme die Grundlage für die weitere […]
16. Dezember 2021

Wie in Bremen eine Maschine der Extreme Aufsehen erregt

Glühende Hitze und enormer Druck: Die neue heiß-isostatische Presse im Technologiezentrum Ecomat begeistert Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Mit ihr schlägt die Bremen im 3D-Druck ein neues Kapitel […]
15. Dezember 2021

Wie verändern autonome Fahrzeuge unsere Städte?

Autohersteller tüfteln am selbstfahrenden Auto. Aber sind unsere Städte dafür vorbereitet? Können sie mit konventionellen Fahrzeugen ko-existieren? Diesen Fragen geht ein Bremer Forschungsprojekt auf den Grund.
14. Dezember 2021

Was sagt der neue Koalitionsvertrag zu Europa?

180-mal. So häufig steht das Wort „europäisch“ im Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien, der am 24. November vorgestellt wurde. Über die verschiedenen Themenfelder hinweg ziehen sich viele Bezüge […]
14. Dezember 2021

Mit Steuern lenken: Eine neue Energiebesteuerung für die EU

Mit einer Überarbeitung der Richtlinie über die Energiebesteuerung will die Europäische Kommission wichtige Schritte auf dem Weg zur Klimaneutralität gehen. Die Europäische Union hat sich verpflichtet, […]