13. Mai 2020

Corona-Soforthilfe: Rettungsanker, damit es weiter gehen kann

Restaurant oder Sushi Bar, Frisör oder Optiker: Die Corona-Krise hat jeden von ihnen unerwartet getroffen. Sechs Bremer Geschäftsleute erzählen, wie sie die Corona-Krise erleben.
27. April 2020

Den virtuellen Assistenten vor Augen – wie Augmented Reality und künstliche Intelligenz zusammenarbeiten

Tragbare Computer und digital zugeschaltete Unterstützung – das so genannte Wearable Computing ist ein Riesenmarkt. Mit Ubimax kommt eines der weltweit führenden Unternehmen aus Bremen – […]
15. Juli 2019

Auf Stippvisite im Bremer Digital Lab von ArcelorMittal

Der Stahlkonzern ArcelorMittal setzt bei der Digitalisierung auf eine Strategie, die auch Mittelständler für sich nutzen können – unter anderem in Sachen künstlicher Intelligenz.
27. Mai 2019

Eine titanische Vision

Zuerst war es nur Neugier – nun ist daraus eine preisgekrönte Idee geworden. Wie drei Angestellte der Bremer Gestra AG mit dem 3D-Druck neue Wege beschritten.
23. Mai 2019
Ein Mann im Anzug lädt sein Elektroauto an einer SWB-Ladesäule

Elektroautos laden in Bremen – eine Stadt unter Strom

Elektromobilität funktioniert nur mit flächendeckenden Ladestationen. Welche es in Bremen heute gibt und wie der Ausbau in Zukunft fortschreitet.
14. Mai 2019

SMILE-Projekt sorgt für weibliche Fachkräfte in der IT-Branche

Junge Schülerinnen für die IT-Branche begeistern – das ist Ziel des SMILE-Projekts. Wichtig dabei: Anfassen, ausprobieren, forschen und selber machen.
23. April 2019

Eine Symbiose aus drei innovativen Unternehmen

Ersetzt der 3D-Druck bald schon die klassische Zerspanungstechnik? Die Optoprecision Gruppe ist Experte auf beiden Gebieten – und Geschäftsführer Dr. Martin Nägele kennt die Antwort.
11. April 2019
Auf der „Polarstern“ Richtung Spitzbergen: Wenn Eltern auf Forschungsreise gehen, muss die Familie sicher versorgt sein. Bild: AWI

Forschung und Familie unter einem Dach

Alleinerziehend auf eine mehrwöchige Forschungsreise auf der Polarstern? Beim AWI in Bremerhaven gibt das Team vom Familienbüro alles, um das Unmögliche möglich zu machen.