3. Dezember 2019
Start des LARUS-Flugsystems mit Sicherheitspilot, Bild: TU Dortmund

Seenotretter testen erfolgreich unbemanntes Luftfahrtsystem für Seenotfälle

Sind Menschen auf Nord- und Ostsee in Not, zählt jede Minute. Ein Forschungsprojekt schlägt ein neues Kapitel der Suche und Rettung auf See auf.
25. November 2019
Autodidakt und KI-Fan - Phillip Bock, Geschäftsführer von INnUp

Künstliche Intelligenz im Kleinunternehmen: Geht das?

KIs entwickeln und einsetzen – das ist doch nur was für Google, Apple und Facebook. Oder? Ein Bremer Betrieb beweist, dass auch Kleinunternehmen KIs realisieren können.
12. November 2019

PHÄNOMENAL 2020

Das Jahr 2020 steht in Bremen im Lichte der Wissenschaft: Das Themenjahr PHÄNOMENAL 2020 bietet viele Veranstaltungen und Einblicke in Bremens Wissenschaftseinrichtungen und Erlebnisorte.
11. November 2019

Zukunftsorte: Space 27

Kai Stührenberg begrüßt in dieser neuen Podcastfolge Christo Papanouskas, Geschäftsführer der Assassin Ideas GmbH und Betreiber vom Space 27. Der Popup-Space befindet sich im Kontorhaus am Marktplatz im Herzen von Bremen. Was auf den 150 Quadratmetern alles möglich ist und wie New Work aussehen kann, wird in dieser spannenden Folge erläutert.
29. Oktober 2019

Norddeutschland baut Wasserstoffwirtschaft auf

Eine Befragung von Akteuren – darunter auch Bremerhavener Unternehmen und Institute – macht deutlich, wo auf dem Weg dahin noch der Schuh drückt.
28. Oktober 2019
Sven Hermann von den Logistiklotsen im Gespräch mit Kai Stührenberg.

Logistiklotsen für die Metropolregion Nordwest

Sven Hermann ist Kopf der Logistiklotsen, betreibt aber gleichzeitig auch das Digilab Metropolregion und ist Experte für New Work. Wie geht Innovation? Welche Hausforderungen haben die Unternehmen beim Thema New Work und wie setzt man Innovationen in der Praxis um. Darum geht es in dieser Folge.
14. Oktober 2019

Northern German Innovation Office (NGIO) im Silicon Valley

Tim Ole Jöhnk fühlt sich in Norddeutschland wie in San Francisco wohl. Der 30-jährige ist Direktor des Northern German Innovation Office (NGIO) im Silicon Valley, dem Hightech-Tal in unmittelbarer Nähe zur amerikanischen Hafenstadt. Seine Aufgabe ist es, Trends und neue Technologien zu erkennen sowie Kontakte zwischen Unternehmen beider Länder zu knüpfen. Das NGIO ist als eine gemeinsame Initiative der Bundesländer Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg einzigartig - und dient dem Technologietransfer. Wie Bremer Unternehmen vom NGIO profitieren, erklärt uns Jöhnk im Podcast.
9. Oktober 2019

Abfuhr für Investor

Eine Idee, zwei junge Bremer und 500 000 Euro – darum ging es am Dienstagabend in der Vox-Show “Die Höhle der Löwen”.
30. September 2019
Ralf Sandstedt und Kai Stührenberg beim Podcast Bremen innovativ

City Logistik mit Ralf Sandstedt

Moderne Innenstädte sollen attraktiv für die Verbraucher sein und gleichzeitige klimaneutral. Was kann man tun, damit weniger LKWs in der Stadt Pakete ausliefern? Welche Rolle können Lastenräder spielen. Im Gespräch heute der Geschäftsführer der GVZ Entwicklungsgesellschaft, der über das aktuelle Projekt „Urban Bre“ berichtet.
17. September 2019

Change Management mit Adoptr aus Bremen

Digitale Transformation bedeutet Veränderung. Aber wie gehe ich mit solchen Prozessen im Unternehmen um? Brauche ich Partner oder kann man das auch alleine schaffen? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich beim Thema Change. Zu Gast zwei Change Management Experten.
13. September 2019
Christoph Ranze im Gespräch mit Kai Stührenberg

Bremen Innovativ, der Podcast zur Innovation in Bremen

Bremen hat viel zu bieten im Bereich Innovation. Neben den Hochschulen und ihren Instituten finden wir innovative Unternehmen und auch viele Freiberufler. Für viele Unternehmen stellt […]
12. September 2019

Wenn der Roboter an der Bürotür klopft

Begrüßt uns morgens bald der Kollege Robot? In den kommenden Jahren machen sich Roboter daran, auch am Schreibtisch auszuhelfen. In Bremen schon heute.
12. September 2019
Prof. Drechsler, Prof. Kirchner und Kai Stührenberg im Gespräch

Künstliche Intelligenz im DFKI

Mit www.Bremen.ai haben wir ein neues Netzwerk für KI in Bremen. Gemeinsam mit dem Ressort für Wissenschaft und Häfen arbeiten wir zur Zeit an der Landesstrategie zum Thema. Einer der zentralen Player in der Wissenschaft ist das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI. Die Professoren Rolf Drechsler und Frank Kirchner sprechen mit Referatsleiter Kai Stührenberg über die Gegenwart und Zukunft der KI.
11. September 2019
Christoph Ranze im Gespräch mit Kai Stührenberg

Christoph Ranze: Digitalisierung und die Zukunft der Industrie

Christoph Ranze, Geschäftsführer der Encoway GmbH und treibender Kopf hinter dem geplanten DIGIHUB im Technologiepark. Gemeinsam mit der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa und der Universität Bremen entsteht dort die zentrale digitale Infrastruktur für Bremer Wirtschaft und Wissenschaft. Christoph Ranze im Gespräch über Digitalisierung, Startups, Innovation und die Zukunft der Industrie.
18. August 2019

Wie Bremerhaven Pionier bei der Nutzung von Wasserstoff werden will

Fahren wir in Zukunft alle mit Wasserstoff? In Bremerhaven stellen sich gerade die Weichen für die Zukunft des Rohstoffs – mit einigen herausragenden Projekten.
13. August 2019
Max Gath

Wenn die KI um einen Job bettelt

Max Gath mag es kompliziert. Das muss der Grund dafür sein, dass er eines der komplexesten Gebiete der Informatik auswählte, um ein Unternehmen zu gründen
16. Juli 2019
Ein hellblaues Auto der Marke VW direkt von vorn aufgenommen

Neue Perspektiven für „Digitale Zwillinge“

Autonome Fortbewegung wird neben Autos auch in Flugzeugen, Schiffen oder Industrierobotern erforscht. Ein Bremer Forschungsprojekt will teure Realtests in allen Gebieten digital ersetzen.
15. Juli 2019

Auf Stippvisite im Bremer Digital Lab von ArcelorMittal

Der Stahlkonzern ArcelorMittal setzt bei der Digitalisierung auf eine Strategie, die auch Mittelständler für sich nutzen können – unter anderem in Sachen künstlicher Intelligenz.
10. Juli 2019

In diesem Stadtteil hat das Rad Vorfahrt

Im Bremer Stadtteil Neustadt entsteht Deutschlands erstes Fahrradmodellquartier. Könnte das ein Vorbild für andere Städte werden?
2. Juli 2019

Warum Coworking das neue Home Office ist

Mitten in der Stadt, riesige Fläche: „Spaces“ ist der neue Platzhirsch in Sachen Coworking. Warum das Unternehmen nach Bremen kam und warum Coworking zunehmend das Home […]
1. Juli 2019
Ein Mann und eine Frau auf dem Fahrrad in einer Luftaufnahme fotografiert

Wie sehen die Bremer Straßen 2025 aus?

Bremen wandelt sich. Wie sehen Verkehr und Straßenbild 2025 aus? Wir begeben uns auf eine kleine Zeitreise.
19. Juni 2019
Ein weißes Lastenfahrrad mit dem Schriftzug RYTLE

Weniger Schmutz, weniger Lärm, weniger Stau

Können E-Bikes das Auto als Transportmittel ersetzen? Das Pilotprojekt UrbanBRE fragt jetzt, um Antworten für die Struktur von Bremens Citymobilität von morgen zu finden.
7. Juni 2019

Legionellen im Prozesswasser

Die BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven unterstützt Forschungsprojekt zur Entwicklung eines Schnellnachweissystems.
3. Juni 2019
Eine Frau in einem rosa Pullover schaut lächelnd aus dem Seitenfenster eines silbernen Autos

Teilen statt Besitzen

Wir bewegen uns morgen anders fort als heute. Das wird unser Stadtbild verändern. Die Zahl der Parkplätze sinkt – warum das gut für Autofahrende ist.
27. Mai 2019

Tierischer Einstellungsrekord

Mit dem Preisgeld für das Konzept des nachhaltigen Gewerbegebiets Lune Delta im Wettbewerb „Projekt Nachhaltigkeit“ von RENN.nord hat die BIS einen Bienenstock angeschafft.
27. Mai 2019

Windforce Bremerhaven 2019

Bereits zum 15. Mal kam die Branche vom 21. bis zum 22. Mai 2019 zur WINDFORCE Conference zusammen.
27. Mai 2019

Eine titanische Vision

Zuerst war es nur Neugier – nun ist daraus eine preisgekrönte Idee geworden. Wie drei Angestellte der Bremer Gestra AG mit dem 3D-Druck neue Wege beschritten.