Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile

Veranstaltungen

Im Rahmen der Innovationsaktivitäten des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen finden eine Vielzahl von Veranstaltungen statt.
In Innovationswerkstätten oder Foren, oft durchgeführt mit Partnern, können sich Unternehmen über neue Technologien, Trends und Entwicklungen informieren oder ganz konkret an Herausforderungen arbeiten.

Veranstaltungskategorien

  • 3D-Druck
  • Automotive
  • Digitalisierung
  • Europa
  • Innovationsstrategie
  • Kultur- und Kreativwirtschaft
  • Luft- & Raumfahrt
  • Maritime Wirtschaft & Logistik
  • Nahrungs- & Genussmittel
  • Schlüsseltechnologien
  • Startups
  • Wasserstoff
  • Windenergie

Die Energie- und Verkehrswende erfordert Anpassungsstrategien verschiedener Industriezweige sowie der Transport- und Logistikbranchen. Die Umwandlung von Elektrizität aus erneuerbaren Energien in den Energieträger Wasserstoff ist eine der Säulen, mit denen die Energiewende gelingen kann. Norddeutschland verfügt über einen hohen Anteil von Strom aus erneuerbaren Quellen, insbesondere aus Windkraft, und kann so in besonderem Maße zum Erreichen der Energiewendeziele beitragen. Dies stellt auch eine Voraussetzung dar, um die Dekarbonisierung von Mobilität oder chemischer Industrie durch die Nutzung von Wasserstoff als Speicher, Grundstoff, Energieträger und Antriebsenergie weiter voran zu treiben. Die Diskussionen rund um Potenziale und wirtschaftliche Attraktivität der Wasserstofftechnologie in Norddeutschland...

29. April 2021 / 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr / Wasserstoff

Sie fragen sich, warum auf einmal so viel über Wasserstoff berichtet wird? Sie sind neugierig, wie der Nordwesten Wasserstoff als Modellregion vorantreibt? Verschiedene Akteure präsentieren Ihnen regionale Anwendungsbeispiele und Initiativen rund um das Thema Wasserstoffmobilität. Außerdem bieten wir Ihnen Möglichkeiten sich einzubringen und mitzudiskutieren, wenn Sie mögen. Das abwechslungsreiche Programm gestalten Ronald Rose (Bremer Mineralölhandel GmbH), Tobias Moldenhauer (EWE Gasspeicher GmbH), Dr. Alexander Dyck (DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme e.V.), Burkard Oppmann (FAUN Umwelttechnik GmbH Co. KG) und Remmer Witte (Acht-Elf-Elf Das Taxi GmbH). Die Begrüßung nimmt Roland Hentschel, Wasserstoffkoordinator der Stadt Oldenburg, vor. Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der...

3. Mai 2021 / 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr / Wasserstoff

Die Lieferung in zehn Minuten oder einfach schnell und sicher mit dem Rad überall sein und einkaufen können? Was hilft dem Einzelhandel und der Gastronomie wirklich? Welche erfolgreichen Beispiele fürs Liefern mit dem Rad und auch das Verleihen von Lastenrädern gibt es, und welche digitalen Plattformen und Angebote braucht es dafür? Nachhaltig ausgeliefert, wie gelingt die faire Umsetzung? Und wie kann das Fahrradshoppen zur Innenstadt- und Quartiersentwicklung beitragen? Darüber sprechen wir am 3. Mai 2021 u.a. mit Diane Boldt (Weinhandlung GluckGluck), Sven Odens (Buchhandlung Buntentor), Nora Osler (Füllerei Findorff), Philipp Aristidis Arsenidis (Tau), Till Lienhoop (Sprint Logistik), Tina von Lührte...

3. Mai 2021 / 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr / Arbeit

Fahrzeuge von morgen für Kunden und Gesellschaft Im Fokus des Symposiums stehen neue bzw. alternative Antriebs- und Mobilitätskonzepte mit ihren spezifischen Anforderungen an die Fahrzeugarchitektur sowie ihren Wirkungen auf Kunden und Gesellschaft. Bei den Anforderungen an die Fahrzeugarchitektur spielen Werkstoffe eine wesentliche Rolle, während für Kunden und Gesellschaft das Fahrerlebnis und die Auswirkungen auf die Umwelt an Bedeutung gewinnen.   Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: www.werkstoff-symposium.de

4. Mai 2021 bis 5. Mai 2021 / Ganztägig / Automotive

Norddeutschland als Wiege der Windenergie und der Energiewende belegt im Bereich der erneuerbaren Energien deutschlandweit eine Spitzenposition. Zahlreiche potenzielle Abnehmer für grünen Wasserstoff sind hier angesiedelt, sodass die gesamte Wasserstoff-Wertschöpfungskette – von der Erzeugung über die Speicherung und den Transport hin zur konkreten Anwendung in den unterschiedlichen Sektoren – vor Ort abgebildet werden kann. Beste Voraussetzungen für den Aufbau einer grünen Wasserstoffwirtschaft und sogar für einen europäischen Hub. Aber welches wirtschaftliche Potenzial steckt wirklich in Wasserstoff? Wie können die Hamburger Kernbranchen davon profitieren? Was ziehen Sie für sich als Unternehmen aus der aktuellen „Goldgräberstimmung“? Ende Februar wurde bekannt gegeben, dass...

6. Mai 2021 / 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr / Wasserstoff

The Fuels of the Future Transportation and traffic are regarded as one of the main sources of emissions. An estimated 95% of it must be converted to alternative drives. Green hydrogen can make a vital contribution towards achieving that goal. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.germanyworks.com

7. Mai 2021 / 9:00 Uhr / Wasserstoff
1 2 3