Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile
Leichte Sprache / Deutsche Gebärdensprache

Schlüsseltechnologien

Gemeinsam Neues schaffen


Ob im Fahrzeugbau, in der Raumfahrt oder bei neuen Megayachten – Hersteller sind stetig auf der Suche nach neuen Materialien und Technologien, um effizienter, leichter und günstiger zu werden. Hier kommen die Querschnittstechnologien ins Spiel.
Zu Ihnen gehört etwa der Leichtbau. In Bremen entsteht mit dem Center for Eco-efficient Materials & Technologies (EcoMaT) ein internationales Forschungszentrum für den Leichtbau, von dem mehrere Branchen profitieren. Und auch Institute wie das FIBRE oder das Bionik-Innovations-Centrum suchen stetig nach neuen Materialien und Anwendungsfällen.
Zudem ist Bremen einer der europäischen Hotspots im 3D-Druck. Die Luft- & Raumfahrt ist ein wichtiger Innovationstreiber für die additive Fertigung. In kaum einer anderen Branche spielt Gewicht eine so große Rolle wie hier. Das Bremer Airbus-Werk gehört zu den absoluten Pionieren im Einsatz von 3D-Druck in Luftfahrzeugen. Aber auch kleinere Player wie Materialise oder BEGO bringen ihr Know-how ein – von dem viele Mittelständler in Bremen profitieren.
Die Künstliche Intelligenz birgt für die gesamte Wirtschaft ein enormes Potenzial und wird in Zukunft ganze Branchen revolutionieren. In der Hansestadt arbeiten mehrere Start-ups daran, KI-Lösungen für Branchen wie Gesundheit, Mobilität oder Sport zu finden. Institute der Bremer Hochschulen arbeiten zudem an der Speerspitze der KI-Forschung.


Artikel zum Thema

23. Juli 2021

Nachts im Supermarkt

Mit einem autonomen Scanroboter will das Bremer Start-up Ubica Robotics GmbH den Einzelhandel effizienter machen. Der rollende Kollege ergänzt dabei das Filialpersonal.
14. Juli 2021

Verantwortungsvolle Digitalisierung – wenn die künstliche Intelligenz Bewerbungen sortiert

Eine künstliche Intelligenz, die Bewerbungen sichtet und aussortiert – ist das eine gute Idee? Gastautor Bartosz Przybylek beleuchtet Ethik bei der KI.
8. Juli 2021
Die Projektleiterin und Zentrumsmanagerin des Bremer KI-Transfer-Zentrums, Inis Ehrlich steht neben dem humanoiden Roboter Pepper

Künstliche Intelligenz – Chancen und Risiken: Der KI-Technologie soll ein europäischer Rechtsrahmen gegeben werden

Dr. Martina Hilger, Ellen Horstmann, Europaabteilung „Künstliche Intelligenz (KI) bezeichnet Systeme mit einem „intelligenten“ Verhalten, die ihre Umgebung analysieren und mit einem gewissen Grad an Autonomie […]
28. Juni 2021

Der 3D-Drucker denkt mit: Machine Learning im 3D-Druck zur Qualitätsüberwachung von Bauteilen (EXTERN)

In Hochsicherheitsbereichen wie der Luftfahrt dürfen bei der Fertigung keine Fehler passieren. Ein Bremer Projekt will hier dem menschlichen Auge einen Algorithmus zur Seite stellen.
9. Juni 2021

Tischlein deck dich: Mit künstlicher Intelligenz wird’s möglich

Wie wendet man einen Pfannkuchen? Wie man das einem Roboter beibringt, hat sich Professor Michael Beetz zur Aufgabe gemacht. Seine Vision: Roboter, die Alltagsaufgaben erfolgreich erledigen.
19. Mai 2021

„Bremen ist ein Vorzeigebundesland in der KI – wir sehen sehr viele positive Aktivitäten“

Will Europa die KI zu stark regulieren? Und warum ist Bremen bundesweit ein Vorbild? Ein Gespräch mit Dr. Vanessa Just und Jascha Stein vom Bundesverband KI, […]