Qualifizierung

Aus- und Weiterbildung im Land Bremen

Wer erfolgreich am Arbeitsleben teilnehmen möchte, braucht eine gute Ausbildung. Im Land Bremen gibt es viele verschiedene Maßnahmen, die Menschen helfen, an einen Schul- oder Berufsabschluss zu kommen. Oder sich beruflich weiterzubilden und sich so neue Chancen zu erschließen.

Auf diesen Seiten stellen wir einige dieser Maßnahmen vor. Wir zeigen, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter:innen weiterbilden können („qualifizieren“) und stellen Kontaktadressen für Beschäftigte und Arbeitssuchende vor.

Förderung des Angebots

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa fördert Qualifizierungsmaßnahmen aus Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds stets ergänzend und in Abstimmung mit der Weiterbildungsförderung des Bundes, der Agentur für Arbeit, der Jobcenter sowie im Rahmen der Nationalen Weiterbildungsstrategie.

Video Podcast – Menschen, Arbeit, Zukunft

Gespräche zu Arbeit, Ausbildung, Qualifizierung und Lebensentwürfen

In unserem Video Podcast „Menschen, Arbeit, Zukunft“ beschäftigen wir uns mit dem Thema Arbeit in all seinen Facetten. Dazu gehören die arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen, aber natürlich auch alle anderen Aspekte, die mit der modernen Arbeitswelt zu tun haben.

Staatsrat Kai Stührenberg spricht dazu mit Auszubildenden, Beschäftigten, Arbeitnehmervertreter:innen, Teilnehmer:innen von Maßnahmen, Berater:innen und Menschen mit neuen Ideen und Konzepten aber auch Herausforderungen sprechen.

Zum Podcast: "Menschen Arbeit, Zukunft"

Unterstützung für Unternehmen

Beschäftigung sichern, Zukunft gestalten

Die Angebote im Land Bremen konzentrieren sie sich vor allem auf an- und ungelernte Personen, um ihnen Zugang zu einer guten Aus- und Weiterbildung zu ermöglichen. Das Land koordiniert verschiedene Maßnahmen, die zu einem Schul- oder Berufsabschluss führen oder zur beruflichen Weiterbildung und Nachqualifizierung beitragen. Dazu gehören zum Beispiel Alphabetisierung, Grundbildungsmaßnahmen oder Maßnahmen, um Kompetenzen festzustellen.

Unsere Angebote für die Wirtschaft


Artikel zum Thema

7. April 2022

Warum es mit gleichem Gehalt für Mann und Frau nicht getan ist

Gleiches Entgelt für gleiche Arbeit – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Gleichberechtigung. Aber damit ist es längst nicht getan, meint Ralf Stapp, Vorsitzender […]
1. April 2022

Wie eine Fleischerei dem Fachkräftemangel trotzt

Im Handwerk herrscht Fachkräftemangel. Im Fleischerfachgeschäft Ripken ist der Personalbedarf gedeckt. Das Erfolgsgeheimnis: ein überwundener Familienkonflikt, zufriedene Mitarbeitende und die Zusammenarbeit mit „Handwerksmensch“.
14. März 2022

Wie das Land Bremen die Jugendarbeitslosigkeit senkt und Betriebe neue Azubis finden

Fachkräftemangel einerseits und Jugendarbeitslosigkeit andererseits – wie passt das zusammen? In Bremen schließen zwei Ausbildungsverbünde eine Lücke und bringen Jugendliche in die Ausbildung. Wie die 20-Jährige […]
7. März 2022

Warum psychische Krankheiten in Betrieben kein Tabu sein dürfen – und was Firmen tun können

Fast jede und jeder Dritte ist von psychischen Erkrankungen betroffen. Trotzdem ist das Thema in Unternehmen oft ein Tabu. Eine Bremer Initiative ändert das mithilfe Betroffener […]
25. November 2021

Wie dieser Verein eine Brücke zwischen Geflüchteten und Unternehmen baut

Unternehmen fällt es immer schwerer, Stellen zu besetzen. Gleichzeitig suchen viele Geflüchtete nach Arbeit. Zwischen ihnen vermittelt seit 2020 der Bremer Verein Port Opportunity – wie […]
31. August 2021

Ausbildung bei Mercedes-Benz – wie Bremens größter Arbeitgeber in der Corona-Krise Nachwuchs findet

Im Gespräch mit Anja Oden, Leiterin Ausbildung & Training im Mercedes-Benz Werk Bremen, über Ausbildung in der Corona-Krise, neue Berufsbilder und den Einfluss von Social Media.