MARITIME WIRTSCHAFT & LOGISTIK

SCHWER IN FAHRT

Bremen und Bremerhaven zählen zu den wichtigsten Hafenstandorten Europas. Beim Automobilumschlag liegt Bremerhaven mit jährlich 2,1 Mio. Fahrzeugen auf Platz zwei. Das Containerterminal Bremerhaven steht europaweit an Platz vier – hier legen regelmäßig die ganz großen Pötte an. Die Häfen der Stadt Bremen wiederum haben sich auf das Handling von konventionellem Stück- und Schwergut sowie Massengütern spezialisiert. Mit mehr als 1.500 Unternehmen und 80.000 Beschäftigten ist die Maritime Wirtschaft für rund ein Drittel des gesamten Bruttoinlandsprodukts des Zwei-Städte-Lands verantwortlich.
Neben der Hafenwirtschaft sind hier Schiffbau, Schiffbauzuliefererindustrie und Forschungsinstitute vertreten. Sie bilden die gesamte Wertschöpfungskette ab. In Kombination mit der Logistikbranche wird daraus eine runde Sache: Mehr als 1.000 Logistikunternehmen sorgen per Luft, Straße und Schiene dafür, dass die Waren aus den Häfen ihre Bestimmungsorte in der ganzen Welt finden. Perfekte Hinterlandanbindungen über Logistikzentren, wie das mehrfach ausgezeichnete Güterverkehrszentrum GVZ, passen ebenso zu einem modernen See- und Logistikstandort wie zahlreiche Aktivitäten im Bereich der Digitalisierung oder Automatisierungstechnik.

Maritimes Cluster Norddeutschland – Innovationsangebote für den maritimen Mittelstand

Der Maritime Cluster Norddeutschland e. V. (MCN) mit seiner Geschäftsstelle in Bremen und Bremerhaven fördert und stärkt die Zusammenarbeit in der norddeutschen maritimen Branche. Es ermöglicht Plattformen des Dialogs und Vernetzung der Akteure untereinander, fördert Schnittstellen zu anderen Branchen und stärkt den Wissenstransfer. Mehr als 300 Unternehmen und Institutionen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sind Mitglied im MCN. Die Entwicklung innovativer branchen- und bundeslandübergreifender Projekte gehört zu den Schwerpunkten des Vereins. Weitere Informationen sowie die Kontaktdaten der Bremer Geschäftsstelle des MCN e. V. finden Sie hier: Maritimes Cluster Norddeutschland.

Videos zum Thema



Besuch bei Gleistein







Columbuskaje in Bremerhaven


Artikel zum Thema

18. September 2018

Mehr Sicherheit für die maritime Wirtschaft

Ohne die Schifffahrt wäre der Welthandel unmöglich, doch maritime Transportsysteme sind einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt. Das neue „Institut für den Schutz maritimer Infrastrukturen“ in Bremerhaven […]
18. September 2018

Sauber bis vor die Haustür

Der wachsende Onlinehandel beschert Paketdienstleistern immer höhere Auslastung, verschärft aber zugleich die Verkehrsproblematik in den Städten. Das Bremer Start-up Rytle hat eine Alternative zum klassischen Lieferwagen […]
18. September 2018

In einem Zug vom Hafen ins Hinterland

Wie werden die Seehäfen mit Gütern versorgt? Ein komplexes Logistikballett schafft täglich unzählige Tonnen an Waren von und zu den Häfen. Ein Baustein ist dabei die […]
18. September 2018

Bremens Wirtschaft wächst und wächst

Wer hätte das gedacht? Ausgerechnet Bremen als kleinstes Bundesland verzeichnete in 2017 das höchste Wirtschaftswachstum aller Bundesländer. Mit preisbereinigt 3,3 Prozent lag Bremen deutlich über dem […]
18. September 2018

Mit dem Binnenschiff unterwegs auf der Weser

Binnenschiffe sind auf manchen Strecken fast so schnell wie der Lkw. Wir begleiten die 45-jährige „Esmee“ bei ihrer Reise von Bremen über die Weser und Hunte […]
18. September 2018

Mit intelligenter Software den Meeresboden entdecken

Eines der letzten großen Geheimnisse des Erdballs liegt tief im Wasser. Wie genau der Grund beschaffen ist, wie es um Tier- und Pflanzenwelt bestellt ist, wo […]