Green economy

Nachhaltig wirtschaften, zukunftsfähig wachsen


Im Rahmen des Projektes „Green Economy“ entwickelt und vermarktet die Bremerhavener Wirtschaftsförderung ein nachhaltiges Gewerbegebiet im Süden Bremerhavens auf der Luneplate. Unter Berücksichtigung des sensiblen Umgangs mit Natur und Landschaft soll ein Gewerbegebiet entstehen, das wegweisend ressourcensparend sein wird. Unternehmen, die an einer Ansiedlung bzw. Erweiterung interessiert sind, werden durch geeignete Rahmenbedingungen in dem Gewerbegebiet die Möglichkeit erhalten, besonders nachhaltig zu wirtschaften.

Hierfür ist geplant, verschiedene „grüne“ Komponenten eines nachhaltigen Gewerbegebietes bereits bei der Erschließung zu berücksichtigen wie z. B. die Versorgung des Gebiets mit erneuerbaren Energien, eine nachhaltige Wasserbewirtschaftung, die Ausweisung von Flächen für eine soziale Infrastruktur, arbeitsplatznahe Flächen für Regeneration, Sport und Erholung u.v.a.m. Damit könnte das Gebiet als eines von wenigen Gewerbequartieren in Deutschland mit einem Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) für Gewerbequartiere ausgezeichnet werden. Dies ergab ein sogenannter „Pre-Check“, in dem der städtebauliche Entwurf für das Gebiet den anzuwendenden Kriterien der DGNB unterzogen wurde.

Flankiert wird das Projekt durch begleitende öffentlichkeitswirksame Maßnahmen, insbesondere auch mit einem Blog, um bundesweit zur weiteren Nachahmung und Umsetzung anzuregen und interessierte Unternehmen von einer Ansiedlung zu überzeugen.

Der Bund fördert das Projekt Green Economy aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW), die Kofinanzierung erfolgt durch die Stadt Bremerhaven.

Weiterführende Information: www.green-economy-bremerhaven.de


WASSERSTOFF
Informieren Sie sich hier, wie das Land Bremen bis zum Jahr 2035 eine grüne Wasserstoffwirtschaft aufbauen will!


Artikel zum Thema

27. Juli 2022

Präsentationen zum zweiten Workshop „Fachkräfte in einer zukünftigen Wasserstoffwirtschaft“ verfügbar

Am 24. Juni 2022 fand von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr ein zweiter Online-Workshop zum Thema Fachkräfte in einer zukünftigen Wasserstoffwirtschaft statt. Die Vortragsthemen und Referenten […]
13. Juli 2022

Mit dem Wasserstoffauto durch Bremen

Wie fährt es sich im Wasserstoff-Toyota? Unterwegs mit Ronald Rose vom Bremer Mineralölhandel durch den Wasserstoffstandort Bremen. Inklusive Tankstopp bei 800 bar Überdruck.
23. Juni 2022

Wo lohnt sich Wasserstoff? Anwendungsgebiete in der Energiewende

Lohnt sich klimaneutraler Wasserstoff? Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Denn es gibt viele verschiedene Anwendungsgebiete: ob nun Fahrzeuge, Flugzeuge, Schiffe oder in der Industrie. […]
12. Mai 2022

Präsentationen zum Workshop Fachkräfte verfügbar

Am 29. April 2022 fand von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr ein Online-Workshop zum Thema Fachkräfte statt. Über 60 Teilnehmende nahmen daran teil und gaben u.a. […]
12. April 2022

Jetzt bewerben für die NordWest Awards 2022!

Mit 4x 10.000 Euro unterstützt die Metropolregion Nordwest innovative Projekte aus der Region. Bewerben können sich Privatpersonen sowie Initiativen, Vereine und Unternehmen.
21. Februar 2022

Erster Workshop Wasserstoffwirtschaft

Am 10. Februar 2022 fand von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr ein erster Online-Workshop zur Wasserstoffwirtschaft im Land Bremen statt. Die über 100 Teilnehmenden konnten sich […]