Unterstützung für Frauen

„Perspektive Arbeit für Frauen“ (PAF )

Für Frauen, die ihre Beschäftigung in einer von der Coronapandemie direkt oder indirekt betroffenen Branche verloren haben (Gastronomie, Veranstaltungsbranche, Reinigungsgewerbe etc.), sollen Perspektiven in zukunftsfähigen Arbeitsgebieten eröffnet werden. Mit dem Vorhaben werden ausdrücklich auch Frauen angesprochen, die zuvor in geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen (Minijobs) standen.

Insgesamt sollen im Land Bremen 100 öffentlich geförderte Beschäftigungsverhältnisse mit berufsbegleitender Qualifizierung in Einsatzgebieten mit derzeit hohem Personal- und Unterstützungsbedarf geschaffen werden (bspw. Schulen, Kitas u. a.). Das heißt, das Land finanziert das Gehalt und auch eine berufsbegleitende Qualifizierung, sofern hierfür keine alternativen Finanzierungsmöglichkeiten (bspw. über das Qualifizierungschancengesetz) bestehen.

Zielgruppe des Vorhabens sind Frauen und darunter insbesondere alleinerziehende Frauen und Frauen mit Migrationshintergrund, die vor Kurzem arbeitslos geworden sind. Durch berufsbegleitende Qualifizierung sollen die für die Tätigkeit erforderlichen Kompetenzen erworben werden, wobei an bestehende Vorqualifikationen sowie persönliche Erfahrungen und Ressourcen, gegebenenfalls mit Blick auf die eigene Migrationsbiografie (Sprach- und Kulturkompetenzen) angeknüpft werden soll.

Ziel ist die langfristige Sicherung einer Beschäftigung im Einsatzgebiet auch über die Dauer der öffentlich geförderten Beschäftigung hinaus.


Artikel zum Thema

8. September 2022

„Viele Weiterbildungsangebote passen nicht mit der Unternehmensrealität zusammen“

Für Seminare und Lehrgänge fehlt in Kleinbetrieben oft die Zeit. Was also tun? Hier möchte die Servicestelle „digital am Arbeitsplatz“ Alternativen schaffen, verrät Projektleiter Fabian Taute.
16. August 2022

Mit Kind einen Job finden – wie Bremen Alleinerziehende unterstützt

Neues Jobangebot – aber wie regelt man die Betreuung für den Nachwuchs? In Bremen gibt es eine Kinderbetreuung für Jobsuchende, die kurzfristig eine Arbeit antreten wollen.
22. Juni 2022

„Wir suchen passgenaue Lösungen gegen den Fachkräftemangel“

Der Fachkräftemangel fordert neue Qualifizierungsstrategien. Bremen geht mit der Landesagentur für berufliche Weiterbildung (LabeW) einen neuen Weg. Im Interview erklärt der Leiter der LabeW, Dr. Thorbjörn […]
2. Juni 2022

Landesstrategie Gendergerechtigkeit und Entgeltgleichheit

Landesstrategie Gendergerechtigkeit und Entgeltgleichheit
31. Mai 2022

Ausbildungsfonds Bremen: Gemeinsam für die Zukunft

Ausbildungsunterstützungsfonds für eine bessere Ausbildung in Bremen
7. April 2022

Warum es mit gleichem Gehalt für Mann und Frau nicht getan ist

Gleiches Entgelt für gleiche Arbeit – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Gleichberechtigung. Aber damit ist es längst nicht getan, meint Ralf Stapp, Vorsitzender […]