Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile
Leichte Sprache / Deutsche Gebärdensprache

DiscoverEU: Über 7.000 18-Jährige aus Deutschland gewinnen Reisetickets

Von Constanze Ripke

Am 18. Mai 2022 war es endlich soweit: Die Europäische Kommission gab die Gewinnerinnen und Gewinner der ersten Runde von DiscoverEU 2022 bekannt! 35.000 junge Menschen im Alter von 18 Jahren, darunter 7096 aus Deutschland, erhalten nun Reisetickets, um Europa mit dem Zug kennenzulernen! Für diese Auswahlrunde, die am 21. April 2022 endete, waren europaweit fast 69.000 Bewerbungen von begeisterten jungen Menschen eingegangen, davon 16.420 aus Deutschland.

Diese DiscoverEU-Ausschreibungsrunde war die erste, die im Rahmen des Bildungsprogramms Erasmus+ stattgefunden hat. Durch diese Neuerung und die Sonderfinanzierung im Rahmen des Europäischen Jahres der Jugend werden dieses Jahr insg. 70.000 Tickets zur Verfügung gestellt. Zum ersten Mal konnten sich auch junge Menschen aus Island, Liechtenstein, Norwegen, Nordmazedonien, Serbien und der Türkei bewerben, da diese Länder am Programm Erasmus+ teilnehmen.

Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden bereits benachrichtigt und können nun mit der Organisation ihrer bis zu 30-tägigen Reise im Zeitraum vom 1. Juli 2022 bis zum 30. Juni 2023 beginnen. Sie erhalten Unterstützung von den nationalen Erasmus+ Agenturen, die vor der Abreise Informationstreffen und Treffen in ganz Europa organisieren. Die Teilnehmer:innen erhalten außerdem die neue DiscoverEU-Ermäßigungskarte, mit der sie Zugang zu mehr als 40.000 Ermäßigungen für Unterkunft, Verpflegung, Kultur und andere Dienstleistungen haben.

Die nächste Bewerbungsrunde ist für Oktober d.J. geplant. Auch dann werden wieder 35.000 Tickets verlost!

Lesen Sie auch:

14. Dezember 2021

Was sagt der neue Koalitionsvertrag zu Europa?

180-mal. So häufig steht das Wort „europäisch“ im Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien, der am 24. November vorgestellt wurde. Über die verschiedenen Themenfelder hinweg ziehen sich viele Bezüge […]
23. Februar 2022

Europäischer Ausschuss der Regionen: Antje Grotheer (MdBB) übernimmt Berichterstattung zum Thema „Schengen“

Von Yvonne Kusi-Amoako Die Vizepräsidentin der Bremischen Bürgerschaft Antje Grotheer wurde am 1. Februar 2022 in der Sitzung der Fachkommission für Unionsbürgerschaft, Regieren, institutionelle Fragen und […]
27. Juli 2022

Lebensmittelverschwendung vermeiden!

Von Vanessa Rassbach Ihre Ideen sind im Rahmen einer Konsultation gefragt. Die anhaltende Lebensmittelverschwendung gehört zu den globalen Herausforderungen v.a. in den Industrieländern.