Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile
Leichte Sprache / Deutsche Gebärdensprache

Researchers at Schools: Bringen Sie die Forschung ins Klassenzimmer!

Eine Frau füllt etwas Flüssigkeit in ein Reagenzglas. Im Hintergrund sieht man das Periodensystem

Von Constanze Ripke

Am 29. September 2022 hat die Europäische Kommission eine neue Initiative mit dem Titel „Researchers at Schools“ gestartet. Ziel ist es, Forscher:innen, Lehrer:innen und Schüler:innen zusammenzubringen, um in der Praxis zu zeigen, wie wichtig die europäische Forschung für unsere Zukunft und unser Wohlergehen ist und welche Rolle sie bei wichtigen Themen wie der Bekämpfung des Klimawandels, der Erreichung der Ziele für eine nachhaltige Entwicklung, der Förderung einer gesünderen Umwelt und eines gesünderen Lebensstils für die europäischen Bürger spielt. Mit der Initiative sollen Forscher:nnen ihre Arbeit Schüler:innen z.B. durch Präsentationen, praktische Experimente, Diskussionen oder Rollenspiele näherbringen.

„Researchers at Schools“ ist Teil des Europäischen Jahres der Jugend 2022 und wird im Rahmen der Marie-Skłodowska-Curie-Aktionen der EU finanziert. Weitere Informationen sind abrufbar unter: Researchers at Schools: researchers meet children to show the wonders of science | Marie Skłodowska-Curie Actions (europa.eu)

Lesen Sie auch:

21. Februar 2022

Erster Workshop Wasserstoffwirtschaft

Am 10. Februar 2022 fand von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr ein erster Online-Workshop zur Wasserstoffwirtschaft im Land Bremen statt. Die über 100 Teilnehmenden konnten sich […]
23. November 2022

Europäischer Tag des Antibiotika-Bewusstseins 2022

Von Dr. Martina Hilger Antimikrobielle Resistenzen (AMR) bzw. multiresistente Keime (Bakterien, Pilze und Parasiten, die nicht mehr durch den Einsatz von Antibiotika kurativ behandelt und eliminiert
5. Mai 2021

Kampf gegen organisierte Kriminalität – Europäische Kommission legt neue Strategie vor

139 Mrd. EUR – dies entspricht einem Prozent des Bruttoinlandsprodukts der gesamten EU – so hoch schätzt Europol allein die Einnahmen aus den neun häufigsten kriminellen […]