Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile
Leichte Sprache / Deutsche Gebärdensprache

Europäische Kommission startet die 5. Europäische Woche der beruflichen Qualifikationen

Eine Europaflagge vor leicht bewölktem Himmel.

Quelle: Adobe Stock / Kat Ka

In Zusammenarbeit mit der deutschen EU-Ratspräsidentschaft richtet die Europäische Kommission die fünfte Ausgabe der Europäischen Woche der beruflichen Qualifikationen vom 9. bis 13. November 2020 aus – in diesem Jahr wegen der aktuellen COVID 19-Pandemie allerdings in digitaler Form. In einer Reihe von virtuellen Konferenzen, Workshops und begleitenden Veranstaltungen werden Themen diskutiert, die die berufliche Aus- und Weiterbildung, lebenslanges Lernen, sowie die Kompetenzentwicklung der Bürgerinnen und Bürger betreffen.

Mit der Europäischen Woche der beruflichen Qualifikationen zielt die Kommission darauf ab, die Attraktivität der beruflichen Aus- und Weiterbildung zu steigern und die soziale Wertschätzung der Berufsbildung zu verbessern. Es sollen Karrieremöglichkeiten aufgezeigt werden, die ein Berufsbildungsweg für junge Menschen und Erwachsene bieten kann.

Weitere Informationen und den Link zur Registrierung finden Sie unter:
http://www.eac-events.eu/website/3001/

Lesen Sie auch:

25. Januar 2023

Die EU im Jahr 2023 – eine Vorschau

Von Johanna Krebs Ein neues Jahr hat begonnen – und damit auch eine neue Runde von EU Politik. Und die EU-Agenda ist vollgepackt inmitten des russischen […]
11. Januar 2023

Schweden übernimmt vom 1. Januar bis zum 30. Juni 2023 die Präsidentschaft des Rates der Europäischen Union

Von Rebekka Manske, Sybill Pauckstadt Mit Beginn dieses Jahres übernahm Schweden von Tschechien turnusgemäß für die folgenden sechs Monate die EU-Ratspräsidentschaft.
19. Dezember 2022

Europassverleihung: Eine Anerkennung für Erasmus+ Absolvent:innen

Von Pelin Kiyikci Am 8.12.2022 hat im EuropaPunktBremen eine Europassverleihung für Auszubildende stattgefunden.