Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile
Leichte Sprache / Deutsche Gebärdensprache

Leichtbau

Mit Leichtigkeit


Gewicht reduzieren, Emissionen einsparen oder Effizienz steigern – Leichtbau hat viele Ziele. In Bremen entstehen in Wissenschaft und Wirtschaft laufend Werkstoffe mit neuen Materialeigenschaften, die sich dann im Praxiseinsatz schnell bewähren. Gebündelt werden die Kompetenzen im “Center for Eco-efficient Materials & Technologies” (EcoMaT), in dem künftig 500 Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen gemeinsam forschen. Das dazugehörige Netzwerk realisiert bereits jetzt gemeinsame Projekte und tauscht sich regelmäßig aus. Denn Leichtbau ist eine Gemeinschaftsaufgabe, die von interdisziplinärer Zusammenarbeit lebt. Ob in Raumfahrt oder im Fahrzeugbau – neue Werkstoffe sind der Schlüssel, die hohen Anforderungen, die die Zukunft an uns stellt, zu lösen.


Artikel zum Thema

18. September 2018

Richtfest für das EcoMaT

Weit fortgeschritten ist der Neubau des komplexen Forschungs- und Entwicklungszentrums EcoMaT in der Airport-Stadt Bremen. Zu den künftigen Nutzern zählen neben Airbus und Testia zahlreiche renommierte […]