Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile

Gendergerechte KI… und warum das Thema nicht nur für Frauen relevant ist


Datum / Uhrzeit

Datum: 8. März 2021
Zeit: 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Kategorien


Gerade ein Viertel aller Fachkräfte im Bereich Data & AI weltweit sind weiblich. Das ergab eine Auswertung des Karrierenetzwerks LinkedIn im Rahmen des Global Gender Gap Reports 2020*.

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine Querschnittstechnologie, die in allen Bereichen zunehmend zum Einsatz kommt – von Mobilität bis Medizin. Die Vertrauenswürdigkeit dieser Technologie ist dabei unumgänglich. Wenn die Entwicklung aber männlich dominiert ist, unterliegen die intelligenten Systeme dann nicht einem Bias? Werden bestimmte Denkmuster und Wertvorstellungen in die Anwendungen übertragen? Welche Auswirkungen hat das? Wie kann dem entgegengewirkt werden?

Genau deshalb setzt das Land Bremen mit seiner KI-Strategie ein Zeichen für eine gendergerechte Entwicklung von künstlicher Intelligenz. Zum Weltfrauentag am 8. März 2021 möchten wir daher mit Euch und unseren Speaker:innen über diese Fragen sprechen. Wir freuen uns außerordentlich, dass Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa des Landes Bremen, zu diesem Anlass ein Grußwort sprechen wird.

 

Vorläufige Agenda

 

18:00 Uhr Begrüßung // Roland Becker // Initiator von BREMEN.AI

 

  Grußwort // Kristina Vogt // Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa des Landes Bremen

 

Ab 18:15 Uhr Vortrag // “Accelerating Women in AI“ // Sheila Beladinejad // CEO O Canada Tech // Germany Ambassador Women in AI

 

  Vortrag // „Der Gender-Bias in der Robotik und wie sich Männer für mehr Vielfalt einsetzen können“ //Dr. Daniel Leidner // DLR Robotics & AI Scientist

 

  Vortrag: „Die Auswirkungen des Gender-Bias in der KI auf den Menschen und wie diese zu überwinden sind“ // Fereshta Yazdani // Technology Consultant Lufthansa Industry Solutions // Women in AI Bremen City Lead

 

Ca. 19:30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Zwischen jedem der Vorträge besteht die Möglichkeit, mit den Speaker:innen zu diskutieren. Das E-Meetup findet in Deutsch und Englisch via Zoom statt. Die einzelnen Sessions werden aufgezeichnet und bei YouTube zur Verfügung gestellt. Die Zugangsdaten werden nach einer Anmeldung bei Eventbrite versendet.

ÜBER BREMEN.AI

BREMEN.AI ist der Cluster für Künstliche Intelligenz und ein Teil von bremen digitalmedia e.V., dem Branchenverband der Bremer Medien- und IT-Wirtschaft. Der Cluster wurde von einem Bremer Unternehmen initiiert und wird von der Bremer Senatsbehörde für Wirtschaft, Arbeit und Europa gefördert. BREMEN.AI wird außerdem durch das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Bremen, sowie von diversen Unternehmen aus dem Bremer Wirtschaftsraum unterstützt.

Durch regelmäßige Events und über digitale Kanäle können sich AI-Anwenderinnen und Anwender, interessierte Unternehmen, Startups sowie Forscherinnen und Forscher miteinander vernetzen und zu aktuellen Themen aus Praxis und Forschung austauschen.

Weitere Details: https://bremen.ai

Ansprechpartnerin: Lea Wulf (lea.wulf@bremen.ai)

 

* Der Bericht wurde 2019 durch das Weltwirtschaftsforum herausgegeben.