Veranstaltungen

Im Rahmen der Innovationsaktivitäten des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen finden eine Vielzahl von Veranstaltungen statt.
In Innovationswerkstätten oder Foren, oft durchgeführt mit Partnern, können sich Unternehmen über neue Technologien, Trends und Entwicklungen informieren oder ganz konkret an Herausforderungen arbeiten.







Veranstaltungskategorien


  • Digitalisierung
  • 3D-Druck
  • Maritime Wirtschaft & Logistik
  • Luft- & Raumfahrt
  • Automotive
  • Nahrungs- & Genussmittel
  • Kultur- & Kreativwirtschaft





BAD ZWISCHENAHN - 70 participants from 20 countries made the last EMEA-workshop in June 2019 a success. The coming EMEA2020 Workshop will be the 8th workshop in this series. Material developments and ion exchange membrane based systems for energy applications will be discussed by representatives from research and industry with the focus set on anion exchange membranes. In addition to invited and contributed talks, the workshop features a panel discussion, in which experts from academia and industry will discuss the development of the field. A poster exhibition offers scientists and especially young researchers and students the opportunity to present their work....
22/06/2020 - 24/06/2020 / Ganztägig / Wasserstoff
BAD ZWISCHENAHN - HiPEM-TECH is the workshop about the technology of high temperature polymer electrolyte membrane (HT-PEM) fuel cells and brings together representatives from research and industry to present and discuss recent advancements in materials up to applications. Participants will gain valuable insights into the development of this field and the progress towards marketability.   Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.
24/06/2020 - 26/06/2020 / Ganztägig / Wasserstoff
OSTERHOLZ-SCHARMBECK - Die Energiewende nutzen – mit Wasserstoff wirtschaften! Mit Wasserstoff bleibt alles gleich – und wird doch anders. Der Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft bringt viele Vorteile, die auch wirtschaftlich genutzt werden müssen und Unternehmen wie auch Verwaltungen veränderte Denk- und Handlungsweise abfordern. Diskutieren Sie mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung die Anwendungsmöglichkeiten und Potenziale von Wasserstoff als Energieträger der Zukunft. In zwei kompakt und praxisnah gestalteten Kompetenzforen soll aus verschiedenen Blickwinkeln aufgezeigt werden, welche Herausforderungen, Chancen und Innovationspotenziale die Wasserstoffwirtschaft eröffnet. Den feierlichen Abschluss bildet die Verleihung des ARTIE-Innovationspreises, der sich anlässlich des Leitmotives des Fachkongresses ganz dem...
01/07/2020 / Ganztägig / Wasserstoff
HANNOVER - Hydrogen + Fuel Cells EUROPE is part of HANNOVER MESSE - World’s leading trade fair for industrial technology - 200.000 visitors and 6.500 exhibitors are expected - 6 trade fairs at one venue covering all major industrial technologies on 200.000 m² - Synergy with other energy topics: wind, smart grids, virtual power plants and renewable forms of energy Weitere Informationen finden Sie hier.
13/07/2020 - 17/07/2020 / Ganztägig / Wasserstoff
Der Luftverkehr wächst und immer mehr Menschen möchten weltweit mobil sein. Die Steigerung der Energieeffizienz und ein emissionsfreies Fliegen sind dabei zentrale Punkte, die sich die internationale Luftfahrt als Ziele gesetzt hat. Wie wollen wir morgen fliegen und was können wir dazu beitragen? Auch die norddeutsche Luftfahrt stellt sich diese Frage und liefert Impulse für ökoeffiziente Lösungen aus Lehre, Forschung und Industrie. Es erwarten Sie spannende Vorträge von Vertretern aus Unternehmen und Wissenschaft rund um das diesjährige Schwerpunktthema „Fliegen in der Zukunft – Ökoeffiziente Luftfahrt“. Im Vorfeld der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, das Airbuswerk in Bremen oder das ECOMAT...
27/08/2020 / 13:00 - 19:00 / Luft- & Raumfahrt
Mit dem Symposium „Vegetarische und vegane Lebensmittel – eine technologische Herausforderung?!“ trägt die GDL der Tatsache Rechnung, dass der Trend hin zu fleischlosen alternativen Lebensweisen weiterhin ungebrochen ist. Doch ist dieser insofern kein Selbstläufer, als die Qualität der in diesem Zusammenhang angebotenen Produkte wesentlich für dessen nachhaltige Entwicklung ist. Dabei ist es keine Frage, dass die Herstellung alternativer Lebensmittel ohne tierische Bestandteile, die dem Original möglichst nahe kommen, weiterhin als eine große lebensmitteltechnologische Herausforderung anzusehen ist.   Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.
02/09/2020 - 03/09/2020 / Ganztägig / Nahrungs- & Genussmittel
1 2 3