Start-ups

In neue Welten aufbrechen


Jede Reise beginnt irgendwo – und häufig beginnt sie in Bremen und Bremerhaven. Start-ups finden im Land einen schnellen Zugang zu allem, was sie benötigen: Infrastrukturen, Kontakte, Gleichgesinnte, Wissen, Geld. Das Starthaus ist die erste Anlaufstelle für alle Gründungswilligen: kostenlose Beratung, Unterstützung beim Businessplan und bei der Gründungsidee sowie Tipps zur Finanzierung. Zahlreiche Gründungsevents, wie die Pitching Nights, sorgen für einen regen Austausch untereinander. Gründerinnen und Gründer kennen sich, helfen sich gegenseitig weiter und wachsen zu einer Start-up-Family zusammen. Zentral gelegene Coworking-Spaces und Gründerzentren bieten Start-ups zudem Büroräume und Werkstätten für wenig Geld – aber idealer Anbindung. Kurze Wege eben.
Wer lieber gleich digital gründen möchte, der findet auf der Gründerplattform alles, was das Gründerherz begehrt. Wenn es etwas handfester sein soll – Acceleratoren und Inkubatoren geben einem alles Wichtige mit auf den Weg.


Videos zum Thema

Senatorin Kristina Vogt besucht die Gründerinnen von Tizz&Tonic



Artikel zum Thema

5. Februar 2021

EIN HERZ FÜR BREMEN – Von Aufs und Abs und neuen Wegen in der Selbstständigkeit

Mit einem Computer zu sprechen, wie mit einem Menschen – heute schon Realität statt Science-Fiction. Jedenfalls für das KI-Start-up botario. Nach dessen Chatbots fragen selbst große […]
2. Februar 2021

BREMER STARTUPS AM LUFT- UND RAUMFAHRTSTANDORT MIT ZUKUNFT

Der Raumfahrtinkubator ESA BIC Northern Germany hat sich zum Ziel gemacht, Startups mindestens für ein Jahr bei ihrem Geschäftsaufbau zu unterstützen. Wer sind die inkubierten Bremer Startups?
20. Januar 2021

6 GRÜNE STARTUPS AUS BREMEN

Ein eigenes Unternehmen führen und dabei nachhaltig handeln – für immer mehr Menschen erfüllt sich dieser Traum. Wir begleiten 6 Bremer Startups auf ihrem Weg.
19. September 2020

INVESTOREN FINDEN ALS START-UP

Geldgeber und Investoren für junge Unternehmen findet man mit der richtigen Strategie.
11. September 2020

CORONA ALS GELEGENHEIT

Können die gesellschaftlichen Entwicklungen rund um Corona und das Home-Office eine Chance für Menschen mit Behinderungen und Start-ups in diesem Bereich sein? Ein Gastbeitrag.
10. Juli 2020

GRÜNDUNGSDATUM: ENDE FEBRUAR 2020, DIE AUSSICHT: BLENDEND

Gerade gegründet, direkt in eine Weltwirtschaftskrise geschlittert. Was macht das mit einem Start-up? Wir waren bei Aheads – einer jungen Agentur mit einer Riesenportion Optimismus.