Nahrungs- & Genussmittel

Geschmack mit Tradition


Wer beim Einkauf gut hinsieht, wird häufig Bremen und Bremerhaven als Produktionsort auf vielen Verpackungen von Lebensmitteln entdecken. Dabei umfasst das Sortiment eine breite Palette an Produkten wie aromatischen Kaffee, erfrischendes Bier und natürlich frischen Fisch. Noch mehr Lebensmittel werden allerdings hier gehandelt. Als traditioneller Handelsplatz ist das Land Bremen früh zum Knotenpunkt für Waren aus aller Welt geworden, ebenso gingen und gehen über die Häfen Produkte in die ganze Welt. Die Herstellung und der Handel dieser Waren können teilweise auf eine lange Tradition zurückblicken. Und sie haben die Zukunft fest im Blick.

Daneben arbeiten in Bremen und Bremerhaven zahlreiche kleine und junge Unternehmen an neuen erfrischenden Ideen. Neben den Großunternehmen sind es vor allem die mittelständischen Unternehmen der Branche, die mit ihren Dienstleistungen, z.B. in der Logistik oder bei der Finanzierung, diesen aufstrebenden Start-ups das passende Umfeld bieten. So findet in der Branche der Strukturwandel statt und die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten bleibt seit Jahren konstant. 10.000 Frauen und Männer sorgen dafür, dass Produkte aus Bremen und Bremerhaven ein Genuss bleiben.



HANSE KITCHEN

Die HANSE KITCHEN ist der Ort für Food-Innovationen in Bremen. Von der Idee bis zum fertigen Produkt werden hier Start-ups der Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft begleitet.
Dabei erstreckt es sich aktuell über zwei Locations: Das BECK’STAGE an der ÖVB-Arena ist als Produktionsküche für die Zubereitung größerer Produktchargen geeignet. Im FOOD STUDIO in der Alten Schnapsfabrik, der Entwicklungsküche, geht es in erster Linie um das Kreieren, Testen, Vernetzen.
Weitere Infos unter: https://hansekitchen.de/


What do you eat in Bremen?


Genuss-Stadt Bremen

Vorschaubild der YouTube Playlist 'So schmeckt Bremen'

Bremen und Bremerhaven bilden ein Innovationsökosystem für die Lebensmittelbranche. Um dies abzubilden, hat die NaGeB mit Förderung der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa diese Übersicht erstellt. Die Forschungs- und Innovationslandkarte umfasst alle Forschungseinrichtungen, Arbeitsgebiete und Akteure im Land Bremen, die sich mit Lebensmitteln im weitesten Sinne entlang der gesamten Wertschöpfungskette befassen – vom Anbau über Produktion, Qualitätssicherung, Analytik, Betriebsmittel, Energie und Logistik. Die Karte soll dazu dienen, eine stärkere Vernetzung der wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Akteure in Bremen und Umgebung zu fördern und einen Beitrag leisten zur Schaffung von Synergieeffekten, z. B. durch die Anbahnung von Kooperationsprojekten und Unterstützung von Neugründungen / Start-ups.
Weitere Infos unter: https://www.nageb.de/forschungs-und-innovationslandkarte-bremen/


Allgemeine Informationen über die Branche

Branchenverzeichnisse

Finden Sie hier eine Übersicht der in Bremen und Bremerhaven ansässigen Firmen.

Kulinarische Veranstaltungen

Eine Vielzahl von bremischen Veranstaltungen drehen sich um das leibliche Wohl

Fischsommelier – Ausbildung

Bundesweit einmalig ist die Ausbildung zum Fischsommelier

ttz Bremerhaven

Das Technologie-Transfer-Zentrum (ttz) Bremerhaven ist ein unabhängiger Forschungsdienstleister und betreibt anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung. Unter dem Dach des ttz Bremerhaven arbeitet ein internationales Experten-Team in der Bereichen Lebensmittel und Ressourceneffizienz.


Veranstaltungen

Die fish international ist die einzige Fachmesse für Fisch...
4. September 2022 bis 6. September 2022/ Nahrungs- & Genussmittel
Sie lieben gutes Essen, kochen gerne selbst und bevorzugen...
4. November 2022 bis 6. November 2022/ Nahrungs- & Genussmittel
Für die Fachbesucher aus Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Handel und Hotellerie...
28. Januar 2023 bis 31. Januar 2023/ Nahrungs- & Genussmittel

Artikel zum Thema

7. Juli 2020

Lebensmittelbranche in Bremen: Der Tisch ist reich gedeckt

Fachleute sprechen von Bremen und Bremerhaven als den „Lebensmittelhauptstädten Deutschlands“, und das scheint kaum übertrieben für den zweitstärksten Sektor des verarbeitenden Gewerbes im Bundesland.
24. Juni 2020

Gemeinsam stark

Die Nahrungs- und Genussmittelindustrie in Bremen ist eng vernetzt
13. Mai 2020

Corona-Soforthilfe: Rettungsanker, damit es weiter gehen kann

Restaurant oder Sushi Bar, Frisör oder Optiker: Die Corona-Krise hat jeden von ihnen unerwartet getroffen. Sechs Bremer Geschäftsleute erzählen, wie sie die Corona-Krise erleben.
20. April 2020

Wenn die Bratwurst wie Butter zergeht

Das Unternehmen Biozoon kann jedem Essen eine butterzarte Konsistenz geben. Das gibt Älteren und Kranken Lebensqualität zurück.
14. Februar 2020

Runder Tisch der Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft im Land Bremen

Erfolgreicher Auftakt für Runden Tisch der Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft im Land Bremen
5. Februar 2020

„Ich will Gutes essen und Gutes tun“

Ein Unternehmen, bei dem Gewinn nicht an erster Stelle steht, sondern Qualität und Engagement für Soziales. Gibt es so etwas noch? Wer in Bremen so jemanden […]