Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile

Bremer Wasserstoff-Workshop – wo gehts hin?


Datum / Uhrzeit

Datum: 3. Dezember 2020
Zeit: 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Kategorien


In der Raumfahrt wird Wasserstoff bereits seit vielen Jahrzehnten als Kraftstoff verwendet. Mit seiner ausgeprägten Raumfahrtindustrie kann der Bremer Standort dabei auf eine lange Historie im Umgang mit dem Energieträger zurückgreifen. Wasserstoff ist zukünftig jedoch nicht nur für die Raumfahrtindustrie interessant. Da er flexibel und vielfältig einsetzbar ist, ist er zugleich ein wichtiger Baustein der Energiewende und somit ein essenzieller Faktor für den gesamten Wirtschaftsstandort Bremen. Entsprechend möchte Bremen bei der Anwendung von Wasserstoff im industriellen Maßstab Vorreiter sein.

 

Die Anwendungsmöglichkeiten von „grünem“ Wasserstoff sind aus technischer Sicht vielfältig – sei es in einer Brennstoffzelle als Antrieb für einen Elektromotor, als Ersatz für fossil hergestellten Wasserstoff, in industriellen Prozessen oder zur Synthese weiterer Energieträger und sonstiger chemischer Verbindungen (Power-to-Gas, Power-to-Liquid, Power-to-Chemicals). Wasserstoff kann zugleich als Energiespeicher dienen und zu einem bestimmten Anteil direkt und unbegrenzt in das Erdgasnetz eingespeist werden. Die Anwendungsgebiete von Wasserstoff sind vielfältig: von der stationären Energieerzeugung bis hin zur mobilen Anwendung in der Luft- und Raumfahrt, auf der Straße, auf der Schiene oder zur See.

 

Um als Bremer Standort erfolgreich zu sein, gilt es, auf Erfahrungen aufzubauen, Stärken zu vereinen und gemeinsam Neues zu gestalten – für Bremen und darüber hinaus.  Der AVIASPACE BREMEN e.V. möchte Sie aus diesem Grund zu einer Online-Veranstaltung mit dem Titel „Bremer Wasserstoff-Workshop – wo gehts hin?“  am 03. Dezember 2020 um 09:00 – 10:00 Uhr einladen.

 

Zu Beginn wird Kristina Vogt (Senatorin Wirtschaft, Arbeit und Europa) die Bremer Wasserstoffstrategie vorstellen, anschließend werden Bremer Akteure ihre Aktivitäten in dem Bereich Wasserstoff präsentieren:

 

Guido Schwartz (Airbus)

Dr. Jens Laßmann (ArianeGroup)

Prof. Dr.-Ing. Michael Dreyer (ZARM)

Roland Schneider, Tbc (OHB)

Prof. Dr.-Ing. Andreas Rittweger (DLR)

 

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen, kreativen Austausch und danken Ihnen für Ihre Anmeldung bis zum 02.Dezember 2020 um 18 Uhr unter info@aviaspace-bremen.de.