DIGITALISIERUNG

IM MORGEN ANGEKOMMEN

Jede Branche spürt den Innovationsdruck, den die Digitalisierung ausübt. Das Land Bremen ist als einer der zehn größten Industriestandorte in Deutschland gut aufgestellt. Neben innovativen Industrieunternehmen und einer leistungsfähigen IT-Wirtschaft treiben wissenschaftliche Institute mit anwendungsnahen Projekten das Thema voran.
Um die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu stärken, ist es für Unternehmen wichtig, die nötigen Kompetenzen auszubauen. Grundlage dafür ist ein Dialog zwischen den Akteuren. Denn nur durch gemeinsame Allianzen und Netzwerke können Technologien und Innovationen auch in der Praxis umgesetzt und zu Erfolgsfaktoren für die bremische Wirtschaft werden.
In Bremen ist das Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum ein wichtiger Baustein. In verschiedenen Expertenfabriken und Veranstaltungen erhalten Firmen ganz praktische Einblicke. Und das DIGILAB Brennerei 4.0, als eines von mehreren Digilabs im Land, ist ein interaktiver Lernort und Thinktank, welches Unternehmen als Digitalisierungswegweiser durch die digitalen Gefilde leitet. Digitalisierungsstudiengänge in Bremerhaven und Bremen bilden zudem junge Nachwuchstalente aus - was die Fachkäftesuche erheblich erleichtert.

Beraterinnen und Berater unterstützen Sie in der Digitalisierung!

Digitalisierung ist komplex. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) benötigen Hilfe dabei. Denn die vielen Themengebiete der Digitalisierung, wie Big Data, IT-Sicherheit oder Cloud, sind schwer zu überblicken. Das schafft kaum ein Unternehmen alleine.
Deshalb gibt es jetzt das „Beratungsförderungsprogramm zu Digitalisierung und Arbeit 4.0“.
Geprüfte Unternehmensberater schauen sich die Prozesse Ihres Unternehmens an und überlegen gemeinsam mit den Mitarbeitern und der Geschäftsleitung, was sich verbessern lässt. Denn gemeinsam kann man die Digitalisierung schaffen.

Informieren Sie sich hier über die Angebote zur Beratungsförderung zu den Themen Digitalisierung und Arbeit 4.0!

Videos zum Thema

Besuch in der Kreativschmiede Alte Schnapsfabrik Bremen



Veranstaltungen

Im Rahmen der Schulung „Digitale Technologien in der Logistik“...
13/06/2019/ Digitalisierung
„Das digitale Jetzt – spannende Beispiele aus der Praxis“...
13/06/2019/ Digitalisierung
Das VPH – Virtual Product House nimmt seine Arbeit...
28/06/2019/ Besuchertag

Artikel zum Thema

3. Dezember 2018
Moderne LED-Beleuchtung am Containerterminal Bremerhaven, Bild: Philips Lighting

Intelligentes Licht im Hafen

In gigantischen Hafenanlagen mit 24-Stunden-Betrieb war es bis jetzt keine Praxis, unbetretene Flächen nachts im Dunkeln zu belassen. Bis jetzt.
20. November 2018
Individuelle Beratung und Weiterbildungen zur Digitalisierung: Im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen: Bild: WFB

Wegweiser für die Digitalisierung – das DIGILAB Brennerei 4.0

Das DIGILAB Brennerei 4.0 unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung mit kostenlosen und unabhängigen Angeboten. Nie war der Start so einfach.
13. November 2018
Bremen ist IT-Standort für die B2B-Branche Foto: WFB/Jonas Ginter

IT-Unternehmen in Bremen

Die IT-Wirtschaft in Bremen ist eine wichtige Säule der hiesigen Industrie. Wir stellen 10 Dienstleister der Branche vor.
6. November 2018

Warum Unternehmen beim Thema 3D-Druck in Bremen genau richtig sind

3D-Druck und Bremen – das gehört zusammen. Wie Unternehmen der Einstieg gelingt und wo sie in der Hansestadt Unterstützung finden können, darüber sprechen Hans Georg Tschupke […]
30. Juni 2018
Im BLG-Lager kommt die Ware zur Frau statt andersherum: Eine der Bremer Erfolgsstorys zur Digitalisierung | BLG

Diese 9 Beispiele für Industrie 4.0-Projekte zeigen, wie Digitalisierung gelingt

Von anderen lernen – erfolgreiche Industrie 4.0-Beispiele zeigen Unternehmen, wie man mit der Digitalisierung beginnt. Wir haben neun Best-Practices zusammengetragen, die alle einen anderen wichtigen Aspekt […]
3. Juni 2016

Ab in die Cloud – warum Unternehmen um Cloud-Dienste nicht mehr herum kommen

Die Cloud ist der Container des digitalen Zeitalters: Hier werden alle Online-Daten abgeladen und gelangen von hier zu allen Anwendern. Aber viele Unternehmen scheuen sich noch […]